zum Inhalt springen

Abschlussarbeiten

In verschiedenen Studiengängen können Abschlussarbeiten im Gebiet der Berufs- und Wirtschaftspädagogik angefertigt werden. Die gestellten Themen orientieren sich regelmäßig an den Forschungsschwerpunkten der Themenstellerinnen und Themensteller.

Inhaltliche Voraussetzungen:

Wir gehen auch im Bachelor davon aus, dass für eine Abschlussarbeit grundlegende Kompetenzen aus dem Bereich der Berufs- und Wirtschaftspädagogik und des wissenschaftlichen Arbeitens mitgebracht werden. Die Kurse der Berufs- und Wirtschaftspädagogik bieten wir in den einschlägigen Studiengängen an und erwarten, dass Sie diese zuvor erfolgreich abgeschlossen haben. (Die prüfungsrechtlichen Anforderungen finden Sie bei Ihrem Prüfungsamt.) Kurse zum wissenschaftlichen Arbeiten werden im Studium Integrale  angeboten und stehen auch als offenes Angebot zur Verfügung. In unseren Bachelorkursen, die mit einer Seminararbeit abschließen, ist das wissenschaftliche Arbeiten ebenfalls Gegenstand der Veranstaltungen.

Ablauf:

Regelmäßig erwarten wir, dass Sie auf uns mit einer Idee zukommen. Im Bachelor Betriebswirtschaftslehre (PO 2015) bieten wir jedes zweite Semester ein Bachelorseminar an.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Im Bachelorstudium sprechen Sie bitte die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder den Akademischen Oberrat an; im Master- und Staatsexamensstudium wenden Sie sich an die Professoren oder den Akademischen Oberrat.

Allgemeine Hinweise:

Wir erwarten, dass Sie schriftliche Arbeiten in einer gut lesebaren Formatierung einreichen. Zudem wird eine wissenschaftliche Arbeitsweise erwartet. Insbesondere sind die Übernahme von Aussagen - auch in veränderter Formulierung - durch eine Quellenangabe (mit Seitenzahl) kenntlich zu machen. Ebenfalls erwarten wir einen wissenschaftlich-angemessen Sprachstil und eine gendergerechte Schreibweise. Von unserer Seite sind kein spezifischer Zitationsstil oder genaue Anforderungen an das Layout vorgegeben.