Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Das Basismodul Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre ist Teil verschiedener Bachelorstudiengänge und wird von etwas 500 Studierenden im Studienjahr belegt. Mit dem Modul wollen wir einen Überblick über betriebswirtschaftliche Fragestellungen und Anforderungssituationen vermitteln. Es erfolgt eine Auseinandersetzung zu den Teilgebieten Unternehmen, Absatzwirtschaft, Produktion und Beschaffung, externes Rechnungswesen, Personal, Finanzierung und Investition, Management und Organisation sowie Controlling (Steuerung und Kontrolle).

Umfang:

Für das Modul sind 12 Leistungspunkte vorgesehen. Entsprechend gehen wir von einem durchschnittlichen, studentischen Arbeitsaufwand (workload) von 360 Stunden aus.

Lehr-/Lernangebot:

Die Vorlesungen (mit integrierten Übungsanteilen) werden regelmäßig montags von 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr und freitags 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr jedes Semester angeboten. Die Veranstaltungsunterlagen (Veranstaltungsfolien, Lern- und Übungsaufgaben, Literaturhinweise und weitergehende Lernangebote) werden in ILIAS bereitgestellt. Für den Zugang zu den Veranstaltungsunterlagen ist eine Anmeldung zur Vorlesung über KLIPS erforderlich. Neben den Präsenzveranstaltungen ist im Modul die Bearbeitung von Lern- und Übungsaufgaben vorgesehen. Die Aufgaben werden entsprechend des Vorlesungsfortschritts jedes Semester in ILIAS eingestellt. Mit einem zeitlichen Abstand werden in ILIAS Lösungen zu den Lern- und Übungsaufgaben freigeschaltet. Neben den Vorlesungen wird regelmäßig eine tutorielle Betreuung angeboten. Zu den angeboten Zeiten können Studierende mit Fragen, die bei der Bearbeitung der Lern- und Übungsaufgaben aufgekommen sind, zu den Tutorinnen und Tutoren kommen. Für die Teilnahme ist keine gesonderte Anmeldung erforderlich.

Prüfung:

Die schriftliche Modulprüfung (Klausur 90 Minuten) wird jedes Semester zwei Mal in der vorlesungsfreien Zeit angeboten. Die Prüfungstermine werden in KLIPS hinterlegt. Für die Prüfungsteilnahme ist eine gesonderte Prüfungsanmeldung in KLIPS bis zu den angegebenen Fristen erforderlich. Bei Fragen zur Prüfungsanmeldung wenden Sie sich bitte an Ihr Prüfungsamt.

Die Veröffentlichung der Prüfungsergebnisse erfolgt in KLIPS. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Einsicht in die korrigierte Klausur. Über ILIAS wird der jeweilige Einsichtstermin und die Möglichkeit zu erforderlichen Anmeldung bekannt gegeben.

Projekt Eins für Vielfalt (EifVi):

Im Rahmen einer Projektförderung Innovation in der Lehre des Rektorates der Universität zu Köln wird vom Wintersemester 2015/2016 bis zum Sommersemester 2017 diese Lehr-/Lernkonzeption für die Vielfalt der Studiengänge weiterentwickelt. Weitere Informationen zum Projekt EifVi finden Sie hier.