zum Inhalt springen

AufbaU: Aufgaben im betriebswirtschaftlichen akademischen Unterricht

Laufzeit: 2017-2019

Der Rolle von selbstgesteuertem Lernen sowie dem Arbeiten in Kleingruppen kommt im Massenstudiengang Bachelor BWL an der Universität zu Köln besondere Bedeutung zu. Beiden Notwendigkeiten kann durch den Einsatz von Lernaufgaben Rechnung getragen werden. Jedoch zeigen Erfahrungen, dass viele Dozierende nur eingeschränkt über Kompetenzen zur gehaltvollen Konstruktion und Umsetzung dieser Aufgaben verfügen. Das Projekt nimmt dieses Desiderat auf und hat zum Ziel, eine Optimierung von Lernaufgaben sowie die Kompetenzerweiterung der BWL-Dozierenden im Kontext der Aufgabenkonstruktion zu erreichen. Dazu werden theoriegeleitet Lernaufgaben in fünf Lehrveranstaltungen des Bachelors der BWL analysiert. Zudem werden die Studierenden dieser Veranstaltungen hinsichtlich ihrer Einschätzung sowie alle Dozierenden hinsichtlich ihrer Bedarfe befragt. Auf dieser Basis werden im nächsten Schritt diese Lernaufgaben weiterentwickelt sowie ein Manual zur gehaltvollen Konstruktion von Lernaufgaben in der BWL erstellt. In einem finalen Schritt werden die beteiligten Dozenten und Studierenden hinsichtlich der Veränderungen erneut befragt, um die Lernaufgaben weiter zu optimieren und das Manual zu finalisieren.

Die Lernerfolge der Dozierenden hinsichtlich der Aufgabenmodellierung sowie das Manual bieten Möglichkeiten für nachhaltige und multiplizierende Folgeaktionen.